Home

  Lage

  Anreise

  Unterkunft

  Aktivitäten

  Links






So erreicht man Umbrien

Für die Anreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug gibt es verschiedene Möglichkeiten:
  • mit eigenem PKW, Kleinbus oder Bus
    Vorteil: man ist in Umbrien beweglich und kann ohne Probleme alle möglichen Ziele ansteuern
    Nachteil: lange Anfahrt, ab Dortmund ca. 1350km, daher vielleicht eine Zwischübernachtung einplanen
    Anreise entweder über den Gotthard oder den Brenner (Maut jeweils ca. 30€ für PKW o. Anhänger). Weiter durch Italien (verschiedene Möglichkeiten zeigt ein Routenplaner, nochmal ca. 50€ Maut). Für die letzten Kilometer vor dem Ziel Colle gibt es eine detaillierte deutsche Beschreibung hier

  • mit der Bahn
    Vorteil: entspannte Anreise mit Liegewagen, also "Urlaub von Anfang an"
    Nachteil: Kosten (hängen ab von der Zahl der Teilnehmer, dem genauen Fahrttag) ca. 135€/Person für Hin- und Rückfahrt + 2 mal Liegewagen (30€); Preis 2003 bei 20 Teilnehmern.
    Weiterer Nachteil: das Gepäckvolumen ist begrenzt. Umfangreiches Gruppengepäck am besten parallel mit einem Fahrzeug runterschicken.
    Gute tägliche Nachtzugverbindung mit Liegewagen von München nach Italien; entweder über Florenz/Assisi/Foligno oder über Ancona.
    Zielbahnhof: Gaifana (von hier nach Colle ca. 30 Minuten zu Fuß)
    Weil in Gaifana nicht allzu viele Züge halten, sind alternativ die beiden nächstgrößeren Bahnhöfe interessant: Nocera Umbra (10km) und Gualdo Tadino (8km) möglich. Mit Franco die Abholung absprechen.
    Fahrpläne und Preise für Deutschland und Italien

  • mit dem Flugzeug
    Dank der Billigflieger ist inzwischen auch das Flugzeug eine überlegenswerte Alternative und auch für Gruppen interessant.
    Vorteil: kurze Reisezeit, äußerst preiswert
    Nachteil: die Anreise zum deutschen Flughafen muss organisiert werden; in Italien ist die Weiterfahrt mit der Bahn erforderlich. Flugzeiten und Bahnzeiten müssen aufeinander abgestimmt werden. Fahrpläne hier
    Die Auswahl hier sei mal auf Ryanair und Easyjet beschränkt.

    Mögliche Flugverbindungen mit Ryanair ab Frankfurt (Hahn): Rom (+ 2-3 Stunden Bahnfahrt nach Gaifana), Forli (+ 4-5 Stunden Bahnfahrt), Pescara (+ 4 Stunden Bahnfahrt), Pisa (+ 6-10 Bahnfahrt - das ist zwar lange, aber durchaus interessant weil es täglich 2 Flüge nach Pisa gibt und Florenz unterwegs zum Stadtbummel einlädt).
    Mit Ryanair ab Hamburg nach Pisa, ab Düsseldorf nach Rom.
    Preise und Flugzeiten hier

    Mögliche Flugverbindungen mit Easyjet: von Dortmund nach Rom, von Berlin nach Rom und Pisa
    Preise und Flugzeiten hier

  • zu Fuß
    Das geht natürlich auch, immer dem europäischen Fernwanderweg E1 folgen und vom Trivio di Luticchio nach Colle absteigen; es dauert halt ein wenig länger...;)






  Wir über uns

  Galerien

  Reiseberichte

  Kontakt